OKAL Haus GmbH

Hansestraße 11

Weitere Standorte: Musterhäuser deutschlandweit! In unmittelbarer Nähe: Osnabrück/Lotte, Hannover, Arnsberg, Kassel

Branche/n: Bau, Architektur, Vermessung, Dienstleistung
Branchen-Spezialisierung: Fertighaus-Anbieter

Wichtiger Hinweis: Die Inhalte dieser Seite werden vom Aussteller gepflegt. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt der Veranstalter keine Gewähr.

Über uns

OKAL für Ihren Haustraum!

Seit der Gründung von OKAL vor mehr als 90 Jahren stehen drei Maximen stets im Mittelpunkt unseres Handelns: Kundenfreundlichkeit, Innovation und Nachhaltigkeit.

Unter Kundenfreundlichkeit verstehen wir mehr als nur Höflichkeit und Fairness, vielmehr geht es uns darum, das Interesse des Kunden immer im Blick zu haben und dieses in den Fokus unserer täglichen Arbeit zu rücken, so dass wir ihm das Produkt liefern, das er sich tatsächlich wünscht, und zwar in bestmöglicher Qualität und ohne lange Wartezeiten.

Innovation ist von Anfang an ein wichtiger Faktor, um diese Ziele zu erreichen. Zahlreiche Patente zeugen von unserer Innovationskraft. Anfang der 1960er Jahre gehörten wir zu den Pionieren des modernen Fertighausbaus in Holzverbundbauweise, und bis heute stehen wir an der Spitze der technologischen Entwicklung. Davon profitieren der Kunde und die Umwelt. Es ist uns gelungen, die Rohbauzeit immer weiter zu verkürzen, und auch heute streben wir immer danach, unnötige Wartezeiten und zusätzlichen Arbeitsaufwand zu vermeiden.

Wir bieten

Häuser der Premiumklasse!

Bei der Prozessoptimierung hilft uns natürlich auch unsere enorme Erfahrung aus mehr als 89.000 errichteten Häusern und die Tatsache, dass wir alles aus einer Hand anbieten können. Sogar die Endreinigung übernehmen wir, wenn Sie sich entspannt zurücklehnen und nur noch in Ihr Traumhaus einziehen möchten.

Schon Mitte der 1970er Jahr haben wir, als erste Fertighausfirma, Solaranlagen zur Brauchwasser-Erwärmung eingebaut und alle unsere Haustypen mit Energiesparheizungen ausgestattet.

Weitere technische Neuerungen folgten und haben dazu beigetragen, dass Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit unserer Häuser weiter gesteigert werden konnten – ganz abgesehen davon, dass Holz, unser wichtigstes Baumaterial, ohnehin ein nachwachsender Rohstoff, und damit ein ökologischer Baustoff ist.